Drei Gründe, um einen Gebrauchtwagen online zu kaufen

Samstag, November 7th, 2015. | Kategorie: Internet-Fahrzeughandel.
Gebrauchtwagen online kaufen

Dass man Gebrauchtwagen online kaufen kann, ist für eifrige Netzuser nichts Neues. Schaut man sich aber an, wie viele Leute inzwischen per Internet nach Occasionen suchen, ist man doch etwas erstaunt. Untersuchungen zufolge nutzen mittlerweile über 90 Prozent aller Menschen das Netz, um Konsumgüter zu kaufen, zu denen auch das Auto gehört.

Wer vermutet, dass gerade ältere Menschen noch immer den althergebrachten Weg wählen und bei Wind und Wetter über die Höfe von Autohändlern gehen, um die besten Angebote zu finden, sieht sich getäuscht. Mittlerweile nutzt sogar die Generation der über 60-Jährigen vorzugsweise das World Wide Web, um nach preisgünstigen Autos zu suchen. Lesen Sie im Folgenden, was nach Ansicht von Internetexperten die drei wichtigsten Gründe für diesen Wandel des Kaufverhaltens sind.

Das Internet kennt keine Öffnungszeiten

Der wohl wichtigste Grund, der Autokäufer dazu bewegt, Gebrauchtwagen online zu suchen, dürfte die ständige Verfügbarkeit der Webseiteninhalte sein. Das Internet kennt keine Öffnungszeiten – ein immenser Vorteil gegenüber dem stationären Handel. Kommt man nach einer durchfeierten Nacht auf die Idee, sich morgens um 4:15 Uhr schicke Gebrauchtwagen online anzusehen, kann man dies problemlos tun. Fahrzeugfotos werden von den Händlern fast immer bei Tageslicht angefertigt, sodass man das Objekt der Begierde zu jeder Tages- und Nachtzeit ausgiebig begutachten kann.

Probefahrten können online gebucht werden

Ein weiterer Vorteil, den man hat, wenn man einen Gebrauchtwagen online kauft, ist die einfache Buchung von Probefahrten. Die zur Verfügung stehenden Termine werden in einem Formular übersichtlich untereinander aufgelistet. Der User muss nichts weiter tun, als ein Kreuzchen zu setzen und anschliessend einige persönliche Daten einzugeben. Ein Klick, und schon bekommt man eine Bestätigung per E-Mail. Vorbei sind die Zeiten, in denen man zum Vereinbaren eines Termins im Autohaus anrufen oder gar persönlich dorthin fahren musste.

Alle aktuellen Angebote auf einen Blick

Autohändler sind im Allgemeinen sehr freundliche und umgängliche Zeitgenossen. Es gibt allerdings eine Eigenschaft, die bei den Kunden bisweilen auf Kopfschütteln stösst: Sie haben einen Hang zum Übertreiben – vor allem, was ihr Fahrzeugangebot anbelangt. Es ist beispielsweise nicht unüblich, dass der versprochene Wagen schon verkauft oder nur noch mit einer schwächeren Motorisierung verfügbar ist, wenn man den Hof des Händlers betritt.

Wer sich dazu entschliesst, seinen Gebrauchtwagen online zu kaufen, braucht sich um derartige Dinge keine Gedanken zu machen: Im Internet sind grundsätzlich nur solche Wagen zu finden, die noch erhältlich sind. Dass ein Händler es versäumt, ein Angebot herauszunehmen oder mit „Verkauft“ zu kennzeichnen, kommt zwar vor, ist in der heutigen Zeit aber dank einer stark vereinfachten Webseitenverwaltung eher die Ausnahme.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>