Gebrauchtwagen online kaufen: Das müssen Sie wissen

Samstag, November 22nd, 2014. | Kategorie: Kauftipps.
Toyota_Auris2

Könnte man durch die Zeit reisen und einen Durchschnittsbürger der späten 1990er Jahre fragen, ob er einen Gebrauchtwagen online kaufen würde, fiele die Antwort wahrscheinlich negativ aus. Zur damaligen Zeit hatte der Online-Handel noch nicht den heutigen Stellenwert, sodass sich viele Netzuser kaum vorstellen konnten, überhaupt etwas per Internet zu kaufen – nicht einmal günstige Artikel wie Mousepads oder Unterwäsche-Sets.

Die Zeiten haben sich in dieser Hinsicht dramatisch verändert: Heute gibt es kaum noch etwas, das nicht via Internet gekauft wird. Bei Online-Auktionshäusern gehen Immobilien im Wert von einigen Millionen Franken über den virtuellen Ladentisch, und auch im Autohandel werden täglich hohe Summen umgesetzt. Bevor Sie darüber nachdenken, einen Gebrauchtwagen online zu kaufen, sollten Sie jedoch einige wichtige Dinge beachten.

Eine Probefahrt ist auch im Zeitalter des Internets unumgänglich

Keine noch so schmuckvolle Webseite kann eine Testfahrt ersetzen – dies wird jedem schnell klar, der sich hinter das Steuer eines Ford Mondeo oder Toyota Auris setzt und das Gaspedal voll durchtritt. Das Gefühl, wenn der Motor aufheult und die Insassen in die Sitze gepresst werden, ist selbst mithilfe von HD-Videos nur schwer zu vermitteln. Zudem kann man bei einer Probefahrt den Verkäufer mitnehmen und ihn nach Herzenslust mit Fragen zu Kraftstoffverbrauch und Motorleistung des Gebrauchtautos bombardieren. Dieser kennt derartige Situationen und steht geduldig Rede und Antwort – so lange, bis der Käufer eine Kaufentscheidung fällt.

Grenzen Sie die Suche ein

Im Netz kann man sich theoretisch beliebig viele Gebrauchtwagen online ansehen, bevor man eine Probefahrt bucht. Dennoch ist man gut beraten, die Suchparameter ein wenig einzugrenzen, da man sonst schnell die Übersicht verliert. Praktisch ist es, wenn der Händler eine Suchfunktion anbietet, bei der man die gewünschte Karosserieform angeben kann. Auf diese Weise kann man schnell einen Kombi oder einen Kompaktvan finden, ohne alle Angebote einzeln durchlesen zu müssen.

Buchen Sie eine Zusatzgarantie

Wenn ein Händler einen Gebrauchtwagen online verkauft, bekommt der Kunde grundsätzlich eine gesetzlich vorgeschriebene Garantie. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte eine Zusatzgarantie buchen, die Reparaturen an teuren Teilen abdeckt. Einige Händler bieten außerdem eine Mobilitätsgarantie an. In diesem Fall bekommt man bei einer Panne einen Ersatzwagen zur Verfügung gestellt. Hierbei kann es sich durchaus um einen Neuwagen handeln – zumindest aber wird dem Kunden die Möglichkeit gegeben, sich komfortabel von A nach B zu bewegen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>