Wo gibt es die besten Gebrauchtwagen der Schweiz?

Freitag, August 29th, 2014. | Kategorie: Internet-Fahrzeughandel.
Gebrauchtwagen Schweiz

Obwohl die Schweiz im europäischen Maßstab ein kleines Land ist, werden dort pro Jahr mehr als eine halbe Million Autos verkauft. Auf den Gebrauchtmarkt entfallen ca. 200.000 Fahrzeuge. Zwar beinhaltet diese Zahl auch Nutzfahrzeuge – dennoch ist es nicht vermessen, die Schweiz als ein Auto-affines Land zu bezeichnen. Das gut ausgebaute Straßennetz und die moderaten Benzinpreise tragen ihr Übriges dazu bei, dass die Zahl der zugelassenen Wagen von Jahr zu Jahr größer wird. Es wird fraglos nicht mehr lange dauern, bis der Bestand die 5-Millionen-Grenze überschreitet.

Auf den Gesamtzustand kommt es an

Wenn es darum geht, wer die besten Gebrauchtwagen der Schweiz anbietet, gehen die Meinungen weit auseinander. Manche Leute sind der Ansicht, dass Modelle von Marken wie Citröen oder Dacia generell nicht viel taugen, da die verbaute Technik anfällig sei. Auf manche Fahrzeugtypen mag dies sicher zutreffen, aber gewiss nicht auf alle. Eine weit größere Rolle spielt die Frage, wie der Vorbesitzer mit seinem Wagen umgegangen ist. Selbst ein Rolls-Royce bekommt irgendwann technische Probleme, wenn er nicht regelmäßig gewartet wird.

Wenn jemand mit einem Slogan wie “die besten Gebrauchtwagen der Schweiz” wirbt, sollte daher nicht nur die äußere Erscheinung, sondern auch der Gesamtzustand des Wagens in Ordnung ein. Nur Fahrzeuge, die nachgewiesenermaßen gut gepflegt sind, sollten in die engere Wahl gezogen werden. Ein scheckheftgepflegter Oldtimer ist allemal ein besserer Kauf als ein durchgetretener Sportwagen, der schon 200.000 Stadtkilometer auf dem Tacho hat.

Der Preis muss in jedem Fall stimmen

Fahrzeughändler haben es heute ungleich schwerer als früher, ihre Wagen zu Wucherpreisen zu verkaufen. Wer heute von sich behauptet, die günstigsten Gebrauchtwagen in der Schweiz zu haben, wird von den Kunden an seinen Worten gemessen. Da heute so gut wie alle Schweizer über schnelle Internetzugänge verfügen, ist es ein Leichtes, Preise miteinander zu vergleichen – wenn es sein muss, gleich an Ort und Stelle. Ein Blick auf das Smartphone genügt, um herauszufinden, ob die Kaufsumme für einen Wagen gerechtfertigt ist oder nicht. Liegt der Betrag deutlich über dem Durchschnittspreis, ist es angebracht, sich an einen anderen Händler zu wenden.

Internethändler haben oft die besten Angebote

In der jüngsten Vergangenheit ist im Fahrzeughandel ein neues Geschäftsfeld entstanden: Die Rede ist vom Online-Handel, einer Branche mit enormen Wachstumsraten. Fahrzeuge per Internet zu bestellen, hat gegenüber dem traditionellen Autokauf zahlreiche Vorteile. Der wohl größte Pluspunkt ist, dass Internethändler streng darauf achten, dass ihre Fahrzeuge das halten, was die Fotos versprechen. Jedes Modell kann ausgiebig Probe gefahren werden, sodass man nicht Gefahr läuft, die sprichwörtliche Katze im Sack zu kaufen. Wer nach den besten Gebrauchtwagen der Schweiz sucht, sollte sich daher auf Online-Händler konzentrieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>